Initiative Verkehrswende

Herzlich Willkommen auf der Seite der Initiative Verkehrswende der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel e.V..

Zugeparkte Gehwege sind überall im Kreuzviertel zu finden. Auch in Extremfällen, in denen die Autos eine Benutzung des Gehweges fast unmöglich machen schreitet das Ordnungsamt aktuell nicht ein. Das ordnungswidrige Parken auf den Gehwegen wird geduldet, obwohl die verbleibende Restgehwegbreite deutlich die angestrebten und notwendigen 2 Meter unterschreitet.

Darüber ärgern wir uns so, dass wir nun neue Wege gehen um auf das Problem aufmerksam zu machen und gleichzeitig die Begehbarkeit wiederherzustellen.

Wir haben Sponsoren gefunden, die uns Geld gegeben haben für attraktive Blumenkübel. Diese stellen wir in Notwehr auf die Gehwege, um die Funktion der Gehwege wieder herzustellen bzw. weitgehend sicherzustellen.

BlumenkübelSponsor*inKümmer*inStandort
1Alfons EgbertAlfons Egbert
2Stefan TiggesAlfons Egbert
3Zukunftswerkstatt Kreuzviertel e.V.
4Zukunftswerkstatt Kreuzviertel e.V.
5Anonym/Name bekannt
6Anonym/Name bekannt
7Anonym/Name bekannt
8Anonym/Name bekannt
9Anonym/Name bekannt
10Anonym/Name bekannt
11Hier könnte Ihr Name stehen
12Hier könnte Ihr Name stehen

Haben Sie Lust und Zeit sich um einen oder mehrere Blumenkästen zu kümmern? Wir freuen uns, wenn Sie uns auf diese Weise helfen. Bitte schreiben Sie eine Mail an info@verkehrswendeimkreuzviertelms.de. Gerne mit der Nummer/den Nummern des Kübels/der Kübel um die sie sich kümmern möchten. Sie finden diese auf der Seitenwänden der Kübel.

Sie möchten uns helfen weitere Blumenkübel aufzustellen? Dann freuen wir uns auf die Einzahlung von 120 € für einen beklebten Kübel ohne Bepflanzung, von 150 € für einen bereits bepflanzten Kübel. Bitte auf unser Konto:

Zukunftswerkstatt Münster e.V bei der Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE42 4005 0150 0034 2008 24
Verwendungszweck: „Blumenkübel“

Am Jahresende erhalten Sie dafür eine Spendenbescheinigung. Bitte schicken Sie uns ergänzend eine Mail an info@verkehrswendeimkreuzviertelms.de mit ihren Kontaktdaten sowie mit der Angabe ob Sie mit der Veröffentlichung ihres Namens in der oben stehenden Liste einverstanden sind und/oder ob Sie sich um „Ihren“ Kübel auch kümmern.

Sie können gerne auch einen Wunschstandort angeben:

Dafür haben wir folgende Voraussetzungen festgelegt:

  • aktuell ordnungswidrige Nutzung des Gehweges als Parkplatz
  • verbleibende Restgehwegbreite bei parkenden Autos < 2,00 Meter
  • Der Blumenkübel darf den Fuß- und Radverkehr nicht behindern